Samstag, 2. Juli 2011

Ich habe ihn endlich-Den Märchenerzähler /

Guten Morgen meine Hübschen , gestern war endlich der letzte Schultag vor den Sommerferien . Mein Zeugnis ist eigentlich ganz okay , hab den Durchschnitt 2,2 , was besonders in unserer Klasse ziemlich gut ist . Obwohl wir auf ein Gymnasium gehen , gibt es da wirklich ein paar Vollidioten. Damit meine ich nicht die Schulleistung , sondern das Verhalten der Schüler . Es gibt da wirklich einige , die nicht wissen , was Respekt ist . Ihnen ist die Note egal und sie machen was wollen . Es gibt Lehrer die überhaupt kein Selbstbewusstsein haben , diese werden von einigen Schülern mit Papierkügelchen abgeworfen und beschimpft (!) . Ich finde dieses Verhalten überhaupt nicht in Ordnung , schon gar nicht von 14/15 jährigen auf einem Gymnasium .

Nun ja , vorgestern hatte ich mir das Buch der Märchenerzähler von Antonia Michaelis bestellt . Ich hätte mir das Buch nicht gekauft , wenn ich nicht die positiven Berichte darüber gelesen hätte . Es waren wirklich alle von diesen Buch begeistern , dies erlebt man ja nicht jeden Tag . Vielen kamen auch Tränen am Ende . Natürlich wollte ich dieses Gefühl auch haben , da ich das bei Büchern noch nie hatte .

Das Buch geht um den den Jungen Abel , der sein Abi macht . Er lebt alleine mit seiner Schwester , da seine Mutter ihn in Stich gelassen hatte . Obwohl er ein Außenseiter und Drogendealer ist , hat er auch eine ganz andere Seite . Die Seite , wo er sich liebevoll um seine kleine Schwester Micha sorgt und ihr Märchen erzählt , die wahrscheinlich sogar der Realität entsprechen . Diese sind für mich wirklich sehr fesselnd , sodass esam Anfang schwer fällt , sich auf die Realität des Buches umzustellen . Außerdem gibt es dort das Mädchen Anna , diese macht mit Abel den gleichen Kurs und verliebt sich in ihn . Ihre beste Freundin warnt Anna vor Abel , doch sie hört nicht auf sie , denn sie kennt nur eine Seite von ihn , die liebevolle .
http://img691.imageshack.us/img691/5369/ichmitbuch.jpg
http://img88.imageshack.us/img88/7889/buchg.jpgIch werde jetzt nichts mehr erzählen , da ihr sonst zu viel wisst . Es ist ein tolles Buch , wo mn nicht einfach so liest , sondern auch mitfühlt und nachdenkt . Ich bin zwar nicht ganz durch mit den Buch , doch ich kann es euch sehr ans Herz legen .

Kommentare:

  1. Das Buch hast du mir gerade sehr schmackhaft gemacht! Ausserdem bin ich sowieso schon seit längerem auf der Suche nach einem guten Buch, ich denke ich werde es mir bestellen :) Wird dann was für die Ferien... Aber wieviele Seiten hat das Buch?

    ♡-allerliebst, Ann.

    AntwortenLöschen
  2. Wow toll gesagt , solche Respektlosen Schüler gehen mir auch RICHTIG auf die nerven .Unsere Klasse hat Gottsei Dank "noch" den Respekt vor unseren Lehrern.Wenn ich aber meiner Schwester zu höre wenn sie über ihre Klasse erzählt bin ich richtig schockiert das den Schülern ihre Noten einfach egal sind ...naja ...deren Problem.


    Danke über den tollen Bericht werde mich das Buch auch holen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. hihi dankeschöön

    hast recht i-wann in der Zukunft werden sie es ale bereuen ....

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. danke! Ich werde es mir bestellen!

    :)

    Lg.

    AntwortenLöschen